MUNDO - Über uns

Das frei zugängliche Medienportal MUNDO wird im Rahmen des Projekts SODIX realisiert vom FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH, dem Medieninstitut der Länder. Es erfolgt im Auftrag der 16 Länder und wird aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanziert.

Wir wollen mit MUNDO Lernende, Lehrende und Erziehungsberechtigte in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Dafür sichten wir frei im Netz verfügbare digitale Medien und prüfen sie anhand der Bildungsstandards für den Einsatz im Unterricht. So wird eine zentrale Auffindbarkeit von offenen, lizenzrechtlich und qualitativ geprüften Materialien sowie eine rechtssichere Nutzung durch die Lehrkräfte garantiert. Die verfügbaren Materialien werden dauerhaft im Portal vorgehalten, kontinuierlich erweitert und den Plattformen der Länder und weiteren Drittanbietern über die zukünftig von SODIX bereit gestellten Schnittstellen angeboten. So können sich Lehrende und Lernende bei der Planung und Gestaltung ihres Unterrichts auf die Bildungsmedien in MUNDO verlassen.

MUNDO wird kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt. Neben inhaltlichen und technischen Themen zählt dazu auch der direkte Austausch mit Euch. In einem der nächsten Schritte wird es möglich sein, individuell erstellte Materialien über MUNDO einzureichen. Diese sind dann über MUNDO auffindbar und später auch über die Medienangebte der Länder. Bis dahin erreicht ihr uns über das Kontaktformular oder über Twitter.

Das Team

Das Team am FWU besteht aus einer Projektleitung, IT-Spezialisten und einer Redaktion aus Pädagogen und Pädagoginnen am FWU, die die Kuratierung der digitalen Bildungsmedien sicherstellen. Das FWU bringt sowohl Erfahrungen im technischen Bereich, in der länderübergreifenden Zusammenarbeit als auch im pädagogisch-didaktischen Bereich mit. Dabei arbeiten wir mit den Akteuren der 16 Länder, Initiativen und Projekten der Bildungslandschaft zusammen, um die länderübergreifende Zusammenarbeit im Austausch von Materialien und Metadaten zu unterstützen.