Algorithmen Praxisbeispiel – Cookies und Webtracking am Beispiel personalisierter Werbung

Bild: Algorithmen Praxisbeispiel – Cookies und Webtracking am Beispiel personalisierter Werbung
Nutzungsrechte
Creative Commons Lizenz: CC BY-SA 4.0 INTERNATIONAL
Vervielfältigung und Verbreitung erlaubt. Unter den identischen Bedingungen. Namensnennung erforderlich.
Herkunftsnachweis
"Algorithmen Praxisbeispiel – Cookies und Webtracking am Beispiel personalisierter Werbung" von irights-lab.de,
lizenziert unter CC BY-SA 4.0 INTERNATIONAL
Medientyp
Text
Herausgeber/-in
Siemens Stiftung
Sachinformation: Wie es dazu kommt, dass personalisierte Werbung geschaltet werden kann, was Cookies sind und welche Rolle Algorithmen bei der Schaltung der Werbung spielen, wird erklärt.
Das Webtracking ist eine der grundlegenden und vielfach genutzten Technologien im Internet.
Da-mit ist das Sammeln von Daten bei der Nutzung von Webangeboten gemeint.
Cookies, kleine Textinformationen, helfen, einen User zu identifizieren.
Ein Profil des Users wird angelegt und so kann auf den User abgestimmte Werbung auf besuchten Webseiten eingeblendet werden.
Die Sachinformation nennt auch Chancen und Herausforderungen dieser Methode.
Hinweise und Ideen: Eine genauere Definition von personalisierter Werbung enthält die Sachinformation „Big Data Pra-xisbeispiel – Personalisierte Online-Werbung“ im Medienpaket „Big Data“, das auf dem Medienpor-tal der Siemens Stiftung verfügbar ist.

Weitere Medien aus dieser Sammlung:

Das könnte dich auch interessieren

Medien im thematischen Umfeld