Außenohr im Schnitt – Beschriftungspfeile

Bild: Außenohr im Schnitt – Beschriftungspfeile
Schulfächer
Schlagworte
Nutzungsrechte
Creative Commons Lizenz: CC BY-SA 4.0 INTERNATIONAL
Vervielfältigung und Verbreitung erlaubt. Unter den identischen Bedingungen. Namensnennung erforderlich.
Herkunftsnachweis
"Außenohr im Schnitt – Beschriftungspfeile" von MediaHouse GmbH,
lizenziert unter CC BY-SA 4.0 INTERNATIONAL
Medientyp
Text
Herausgeber/-in
Siemens Stiftung
Grafik, unbeschriftet: Die Grafik zeigt in einer Schnittansicht des Gesamtohrs, welche Teile des Ohrs zum äußeren Ohr gehören.
Diese Teile sind farblich hervorgehoben.
Zum äußeren Ohr gehören die Ohrmuschel und der Gehörgang.
Der Gehörgang endet am Trommelfell.
In der häutigen Wand des Gehörgangs befinden sich Drüsen, die das Cerumen, das Ohrenschmalz, bilden.
Am Rand des Gehörgangs befinden sich kleine Härchen, die Haarbälge, welche dem Schutz vor Fremdkörpern dienen.
Hinweise und Ideen: Hilfreich, um Außen-, Innen-, Mittelohr voneinander abzugrenzen.
Einsetzbar in einem Arbeitsblatt, zur gemeinsamen Erarbeitung über den Beamer, als Overhead-Folie.
Unterrichtsbezug: Der menschliche KörperBau und Leistung eines Sinnesorgans

Das könnte dich auch interessieren

Medien im thematischen Umfeld