21. September - Welt-Alzheimer-Tag

Alzheimer: Eine Krankheit, die alten Menschen das Gedächtnis raubt, sie hilfebedürftig macht. Aber verliert man mit dem Gedächtnis auch seine Persönlichkeit? Werden Demenzkranke überhaupt noch respektiert? Reporter Moritz Harms hat zum Welt-Alzheimer-Tag am 21. September Passantinnen und Passanten in Köln befragt.
Schulfächer
Nutzungsrechte
Creative Commons Lizenz: CC BY-ND 2.0 DE
Vervielfältigung und Verbreitung erlaubt. Namensnennung erforderlich. Keine Bearbeitungen oder Änderungen.
Medientyp/-art
Video / mp4
Herausgeber/-in
Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen
Veröffentlichungsdatum
01.01.2016

Dieses Medium ist verknüpft mit:

Das könnte dich auch interessieren

Medien im thematischen Umfeld